Deutschland & Japan: eine goldene Zukunft? - 13. November 2006

Die goldenen Zeiten deutsch-japanischer Beziehungen wird heut' Abend Professor Kôji Ueda in der Vorlesungsreihe „Wirtschaft und Gesellschaft Japans” im Hörsaal 2105, WiWi-Fakultät, um 18 Uhr beleuchten. Professor Ueda ist übrigens der stellvertretende Generalsekretär des Japanisch-Deutschen Zentrums in Berlin.

Dieser so wichtige Beitrag zur besseren Verständigung in der Zukunft wird vom Japanischen Generalkonsulat München und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft gefördert. Der Vortrag ist öffentlich und obendrein gratis.