Schwabens Kirchenbauer im Blick - 20. September 2006

Der Sakralarchitekt Dominikus Böhm steht noch bis 26. November im Zentrum einer Schau im Architekturmuseum Schwaben. Der Titel lautet „Raum ist Sehnsucht - Der Kirchenbauer Dominikus Böhm (1880-1955)”. Die Ausstellung gibt Einblick in das Werk dieses bekannten schwäbischen Baumeisters.

Dominikus Böhm zählt zweifelsfrei zu den wichtigsten Sakralarchitekten Deutschlands im 20. Jahrhundert. Kein Wunder, dass sich das Deutsche Architekturmuseum für die Ausstellung in der Heimat des Baumeisters stark gemacht hat. Die Leistungen Dominik Böhms für den Wiederaufbau der Augsburger Kirchen St. Moritz und St. Max werden gerade anlässlich der Feierlichkeiten zur Gründung des Kollegiatsstifts St. Moritz besonders gewürdigt.


Raum ist Sehnsucht - Der Kirchenbauer Dominikus Böhm (1880-1955)


Wer sich für Kirchenbau interessiert, der ist mit dem Besuch des Architekturmuseums also goldrichtig beraten. Die Ausstellung im Buchegger-Haus (Thelottstraße 11) ist täglich (außer montags) von 14 bis 18 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei. Noch Fragen? 0821.22.81.830.