39-Jähriger kracht gegen Baum - tot - 01. November 2006

Seine Raserei auf regennasser Fahrbahn ist einem 39-Jährigen heute früh zum Verhängnis geworden. Er war gegen 5.30 Uhr auf der Donauwörther Straße in Mainbach (Landkreis AIC) unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn driftete und gegen einen Baum krachte. Er starb am Unfallort, kurz nachdem er sich aus dem Wrack befreit hatte.

Für die Polizei ist der Fall klar: Der 39-Jährige war viel zu schnell unterwegs gewesen, was kombiniert mit der nassen Straße zu dem Unglück führte. Sein Wagen ist völlig demoliert. Er ist heuer schon der 25 Verkehrstote in der Region.