Farbiger Einbrecher gesucht - 04. November 2006

Um kurz vor sechs wurde ein Friseur heute früh aufgeschreckt durch komische Geräusche aus seinem Salon im Erdgeschoß am Lauterlech. Er konnte gerade noch eine Gestalt davon laufen sehen. Wie sich herausstellte, hatte dieser Unbekannte die Eingangstüre aufgehebelt und im Laden Schränke und die Kasse geknackt. Seine Beute ist minimal.

Die sofort alarmierte Polizei konnte den Einbrecher trotz Fahndung mit mehreren Streifen nicht fassen. Bei der Schadensaufnahme kam dann heraus, dass auch noch ein Reisebüro und ein weiterer Friseursalon im Viertel in derselben Nacht heimgesucht worden sind. Daher wird davon ausgegangen, dass es sich um den gleichen Täter handelt. Der soll zwischen 20 und 25 Jahre alt sein, 1,85 Meter groß und schlank. Der Farbige hat Kraushaar, er war zur Tatzeit dunkel gekleidet und hatte eine helle Tasche dabei. Um Hinweise auf den Gauner wäre die Kripo dankbar unter 0821.323.14.11.