Jahreskarten - jetzt kaufen! - 19. September 2006

Bei den Kunstsammlungen und Museen Augsburg beginnt das Jahr 2007 bereits jetzt. Denn ab sofort kann man an den Museumskassen die neuen Jahreskarten kaufen, die noch dazu auch gleich gültig sind. Wer jetzt kauft, kann die Jahreskarten (wir berichteten) sogar mehr als ein Jahr benutzen, denn sie gelten ab sofort bis 31. Dezember 2007.

Und ebenso die Motive der Jahreskarten sind heuer schön. Sie zeigen zwei Objekte aus dem Maximilianmuseum, dass ab 23. November endlich wieder vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich ist: Auf der Partner-Jahreskarte ist der Römische Reiter Lorenz Billers abgebildet, ein Tafelaufsatz von anno 1680, die einfache Jahreskarte zeigt ein Trinkgefäß in Form eines Hirsches von Hieronymus Zainer (um 1590).


H2 - Zentrum für Gegenwartskunst


Außerdem haben sich die Kunstsammlungen und Museen Augsburg eine weitere Neuerung einfallen lassen, denn es gibt jetzt sowohl Jahreskarten für eine Person (35 Euro) als auch eine Version als Partnerkarte für zwei Personen (60 Euro); die beiden gelten für alle Dauer- und Sonderausstellungen in den folgenden Museen: „H2 - Zentrum für Gegenwartskunst” im Glaspalast, Maximilianmuseum, Naturmuseum, Neue Galerie im Höhmannhaus, Römisches Museum, Schaezlerpalais samt Deutscher Barockgalerie und Festsaal, Staatsgalerie in der Katharinenkirche, Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast, Mozarthaus, die Galerie Noah, Brechthaus und das Kunstmuseum Walter im Glaspalast.