05. November 2006

... damit die Ware mit Sicherheit gut gekühlt im Supermarkt ankommt

Lebensmittel kommen heute aus der ganzen Welt. Sie sollen Verbraucher in bester Qualität erreichen. Das gelingt nur, wenn der Transport in einer durchgehenden Kühlkette geschieht. Doch da gibt es viele Fehlerquellen. Um Mängel beim Kühlen wissenschaftlich aufzuspüren, soll bald ein Mikrochip verwendet werden, der die Haltbarkeitsdaten checkt. Artikel anzeigen

Vandalen demolieren Wartehäuschen

Ein Straßenbahnfahrer der Linie eins hat gestern Nacht gegen 23 Uhr gemeldet, dass das Wartehäuschen an der Haltestelle Lechhauser Brücke (Neuburger Straße) demoliert worden war - sämtliche Glasscheiben wurden zertrümmert. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, der sollte sich unbedingt bei der Polizei (0821.323.23.10) melden.

Die wilde 13

Vorm Oberhauser Bahnhof waren gestern Nacht mehr als ein Dutzend Trunkenbolde auf nur einen Twen (21) losgegangen. Sie waren insgesamt 13 und hatten hemmungslos auf den Ärmsten eingeschlagen. Anschließend hatten sie ihr Opfer liegen gelassen und waren in den Bahnhof geschlendert. Aus der Zugfahrt wurde aber nichts. Artikel anzeigen

Motorradfahrer nach vier Wochen gestorben

Der Motorradfahrer (23), der Anfang Oktober am Chippenham-Ring von einem 77-jährigen Autofahrer beim Linksabbiegen übersehen und heruntergefahren wurde, ist heute früh (0.34 Uhr) nach langem Todeskampf seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Mann ist heuer schon das 26. Todesopfer auf Augsburgs Straßen.

Albtraum Tschetschenien - Grauen ohne Ende

Gibt es ein Erwachen aus dem Alptraum Krieg? „Weiße Raben - Alptraum Tschetschenien”, der 2005 den 3sat-Dokumentarfilmpreis auf der Duisburger Filmwoche erhielt, erzählt von den Opfern auf beiden Seiten. Das erschütternde Filmdokument kann man heute um 21.15 Uhr auf 3sat sehen. Soviel zum Thema Putin, ein „lupenreiner Demokrat”! Artikel anzeigen

„Blondes Weib” rockt auf Japanisch

Wie jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich auch heute die Fans japanischem Gothics, Wave & Crossover im „Circus” zur „Visual Kei”-Party mit DJane Monique. Los geht's gegen 21 Uhr und wie immer ist auch diesmal der Eintritt frei. Es gibt Getränkespecials und eins ist klar: Es wird gerockt, was das Zeug hält.

Ein tollkühner Tanzabend

In der Komödie geht's heute zurück zu den glanzvollen Hochzeiten des Swing. Für „Swing alive” schlüpft das Ballettensemble unseres Stadttheaters in stilechte Kostüme und tanzt wie einst zu Live-Musik: Swing-Hits von 1933 bis 1945. Für diesen Retro-Tanzabend verwandelt sich die Komödie um 19.30 Uhr in einen schummrigen und brodelnden Jazzclub!

Cantata di Camera

Das Augsburger Barockensemble „La Battuta” wird heute Abend (17 Uhr) beim Konzert in der Goldschmiedekapelle St. Anna zusammen mit der neuseeländischen Sopranistin Lauren Armishaw und Tenor Wolfgang Frisch unter Leitung von Bernd Jung am Cembalo zu hören sein. Auf dem Programm stehen Werke von Merula, Monteverdi, Vivaldi, Händel. Eintritt frei!

Mozart und die Schwaben

Den Auftakt zum Ausklang des Mozartjahrs mit insgesamt sieben Konzerten kann man heute Nachmittag in der Katholischen Heilig-Kreuz-Kirche erleben. Dieses Chorkonzert widmet sich Mozarts Begegnungen mit schwäbischen Komponisten. Beginn ist um 16 Uhr und Tickets für 15 Euro sind noch zu haben - ein Schnäppchen bei der Besetzung. Artikel anzeigen